Über uns

Wer oder was ist ein Zosse?

 

Der Duden sagt: Zosse
Wortart: Substantiv, maskulin
Bedeutung: (altes) Pferd
Plural: Zossen

Wikipedia versteht unter einem Zosse ein Hauspferd. Weiter wird dort geschrieben: Das Hauspferd (Equus ferus caballus) ist ein weit verbreitetes Haus- bzw. Nutztier, das in zahlreichen Rassen auf der ganzen Welt existiert.

In Wiktionary kann man zudem noch die Wort Herkunft nachlesen:
Entlehnung über das Rotwelsche, in dem es in der Form Zußgen bezeugt ist, aus dem Westjiddischen סוס‎ (YIVO: sus) ‚Pferd‘, welches seinerseits dem Hebräischen סוּס‎ (CHA: sūs) ‚Pferd‘ entstammt.

Hauptsächlich wird das Wort Zosse in den nördlicheren Region der Republik benutzt. Selbst im Kultsong „Da steht ein Pferd auf dem Flur“ von Klaus & Klaus heißt es in einer Strophe „Der Zosse steht im Korridor!“

Nach uns wurde sogar eine Stadt südlich von Berlin benannt – ok, die Stadt Zossen gab es glaub schon vor uns.

Nein, Spaß beiseite: Wir sind 11 Jungs aus Karlsruhe und einer aus Harsum, die richtig dicke Freunde sind. Wir wohnen alle in Baden. Alle?! Nein, ein Zosse hat in Rheinland-Pfalz ein kleines Fleckchen Erde besetzt und kämpft dort für die badische Kultur. Ein anderer wurde durch unsere langjährigen Malleurlaube auf uns aufmerksam und wohnt im hohen Norden.
Zusammen haben wir schon sehr viel erlebt, sind aber noch lange nicht am Ende unserer Reise.

Das nächste gemeinsame Highlight kommt bestimmt …

Ihr fragt Euch sicherlich, was das mit Pferden, vor allem mit alten Pferden oder Hauspferden zu tun hat. Ganz einfach:“Gar nichts! Wir nennen uns lediglich so!“
Entstanden ist dies während der Arbeit. Ein Mitarbeiter hat alle anderen Kollegen Zosse genannt …

Kommen wir zu den Hauptdarstellern dieser Seite.
in order of appearance on earth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*