14.12.2012 – Weihnachtsfeier

sexy-nikolausWeihnachten – das Fest der Liebe! Ganz so romantisch feierten wir natürlich nicht. Im Sonnenhof, dem Schlagerpalast im Schwabenland, ließen wir den Abend mit einem gemütlichen Abendessen beginnen. Gestärkt von Jägerschnitzel nahmen wir unseren Platz in der Dorfdiele ein. Es sollte auch unser letzter Standort des Abends beziehungsweise dieser Nacht werden. Ein Grund warum jeder so lange wie möglich durchhalten wollte war unser Zimmer, das einem Hasenstall glich. 5 Personen in einem Raum hat etwas von Jugendherberge, Matratzenlager oder eben dem besagten Hasenstall. Um sich in solch einem Zimmer wohl zu fühlen, muss man sich in einen anderen Geisteszustand trinken.

Man lernt bei einem solchen Ausflug auch kulturelles Wissen – beispielweise wissen wir seit diesem Tag, dass das Brandenburger Tor 26 Meter hoch ist oder genau 390 0,1 Liter Pilsgläser aneinander gereiht misst.

Kurz um, unsere Weihnachtsfeier war gigantisch! Sie konnte mit unseren Weihnachtsfeiern der Vorjahre, als im Restaurant 800 € den Besitzer wechselten, locker mithalten – dies ist auch Grund genug im Jahr 2013 den Sonnenhof aufzusuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*