30.06.2014 – Verlängerung im Bierkönig

Am 29.06. machten sich sechs wackere Zossen auf in die Heimat mit Ecki im Schlepptau! Mit der Maschine von Baden-Baden aus ging’s mit Handgepäck bewaffnet endlich wieder an die Playa. Um 21 Uhr standen wir im Paradies an Daniel’s Tisch und die ersten goldfarbenen Getränke in kleinen Schwenkern wurden geliefert. Die WM Spiele waren nebensächlich. Wie immer ging es um 0 Uhr zu Onkel Düse. Gegen 3 Uhr war dann aber Schluss mit lustig und die Vorbereitung begann für das Deutschlandspiel.

Frühstück gabs im Deutschen Eck. Während die letzten noch etwas zerstört den Weg vom Hotel ins Deutsche Eck schwankten, war Uns Horst schon morgens um 8 Uhr am Strand um schnell Fotos zu posten! Unglaublich der Kerl.
WM 2014 06 Nach dem Frühstück ging es für 3 Stunden an den Strand um dann um 15 Uhr unseren reservierten Tisch in Empfang zu nehmen. Als Gaststar begrüßten wir Ikke „in Zivil“ Hüftgold, der sich glaub bei uns ganz gut aufgehoben fühlte. Als sich der Bierkönig langsam füllte, standen plötzlich nochmal zwei bekannte Gesichter bei uns am Tisch.
Das Spiel war so naja, haben die in Deutschland gesagt. Für uns war es Bombe, das beste Spiel der WM. Die Stimmung war klasse und unsere Elf belohnte uns noch mit einer Verlängerung. Wichtig war der verdiente Sieg mit 2:1 über Algerien. Der Weg zum Finale nimmt langsam Formen an.
Nach dem Spiel ging es in den neuen Bereich zum dicke-Titten, Kartoffelsalat-Auftritt von Ikke. Versprochen ist versprochen und genau deshalb holte er Jenny auf die Bühne. Und es ging anschließend wieder zu DJ Düse. Wieder so gegen 3 Uhr war der 12 Stunden Arbeitstag im Bierkönig beendet.
WM 2014 07Der letzte Tag begann wieder mit Frühstück oder Hefeweizen im Deutschen Eck, gefolgt von Getränken am Strand und einem Abschlussessen im Can Torrat. Gestärkt ging es zurück in die Heimat.

Vielen Dank Oli, für die spontane Idee und die Blitzaktion mit buchen – es kann auch mal in 3 Stunden 7 Zusagen geben.
Ein riesen Dankschön gilt unseren Hinfahr- und Abholservice Andi. Bist mal ein geiler Zosse!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*